Kampot Pfeffer

Beste Aromen in höchster Qualität, Zuhause in der Sterneküche,
der Champagner unter den Pfeffern!

Kampot Pfeffer ist ein geschützter Name und bezeichnet Pfeffer, die in den Regionen Kampot und Kep in Kambodscha ökologisch, nachhaltig und fair angebaut werden. Es wird zwischen den Sorten schwarz (grün bei der Ernte), rot und weiß unterschieden.

Auf der Suche nach ausgezeichnetem Pfeffer war ich selbst auf einer Pfefferfarm in Kampot. Einige Impressionen und Beschreibungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.
Über Kampot Pfeffer

Der Pfefferanbau in Kampot hat eine sehr lange Tradition, die jedoch einige Jahrzehnte unterbrochen wurde. Seit 2006 wurden kleine Felder wieder langsam rekultiviert und immer mehr Farmen nahmen wieder den Betrieb auf. Auf meiner sechsmonatigen Asienreise habe ich auch Kambodscha bereist und dort die Kampot Farmen entdeckt.



Auf einer Farm habe ich bei Ernte sowie Verarbeitung des Pfeffers mitgearbeitet und so mein Wissen über den Pfefferanbau vertieft.

Seit der Wiederbelebung der Pfeffertradition reglementiert die Kampot Pepper Promotion Association (KPPA) beispielsweise welche Pflanzenarten auf welchen Böden kultiviert werden dürfen, wie bewässert werden muss und welche natürliche Düngemittel (wie Tabak) wie verwendet werden dürfen.



Mit fundiertem Wissen und jeder Menge Kampot Pfeffer im Gepäck bin ich nach Hause zurückgekehrt um diesen weltbesten Pfeffer
für Sie auch bei TELLERGOLD anzubieten.